Rückruf Service

Ihr Name *

Ihre Telefonnummer *

Betreff

* Pflichtfeld

Anfrageformular


Ihr Name: *

Ihre E-Mail-Adresse: *

Ihre Telefonnummer: *

Adresse (mind. PLZ Lieferort): *

Interessiert an (Mehrfachauswahl möglich): *

Angaben zu Ihrer Wand (Breite, Material, ...): *

Angaben zum Boden (Beschaffenheit, Material, ...): *

Wunschmaße (Breite x Höhe x Tiefe): *

Wunschfarbe in RAL: *

Dacheindeckung: *

Zusatzinformationen: *

Bilder oder Dokumente (PDF & JPG):

Sicherheitsabfrage     captcha  *


* Pflichtfelder bitte ausfüllen.

Ausstellungsraum


MO. bis FR.:

09:30 - 12:00 und 13:00 - 16:30

SAMSTAG

10:00 - 12:00
Anmeldung erwünscht.

SONNTAG

Geschlossen.

----------

Wir bieten Ihnen eine kostenlose
und fachliche Beratung vor Ort.
Jetzt hier klicken!

ajax loader

Das Fragen unsere Kunden:

 

1. Können Sie uns genauere Informationen zum Material zukommen lassen?

Das integrierte Dachrinnensystem bzw. der Ablauf der Regenrinne befindet sich in der Stütze

Die Aluminium Rinnenblende gibt es „ohne Aufpreis“ in: Eckig, Rund oder Wellig mit massiver Wandungsstärke.

Die Stützen der Überdachung gibt es „ohne Aufpreis“ in Eckig oder Rund.

Die Stützen sind standardmäßig 2,5 m lang und werden auf die entsprechende Höhe zugeschnitten bzw. in das Fundament eingesetzt.

Unsere Produkte werden standardmäßig in RAL 9010, RAL 7016S oder RAL 9006S pulverbeschichtet.

Sonderfarben nach RAL sind gegen einen „Aufpreis in Höhe von 350,- EUR“ möglich.

 


 

2. Welche Eigenschaften weisen die beiden Dacheindeckungen Polycarbonat und VSG auf?

Unser 8 mm oder 10 mm Verbundsicherheitsglas (VSG) ist bis zu einer Tiefe von 4,5 m erhältlich.

Alternativ bieten wir 16 mm Polycarbonat-Platten, welche bis zu einer Tiefe von 7,0 m erhältlich sind.

Unsere 16 mm Polycarbonat-Platten gibt es in „Klar“ oder „Opal-milchig“.

Das 8 mm Verbundsicherheitsglas ist immer „Klar“, kann jedoch gegen einen „Aufpreis“ weiterverarbeitet werden.

Die Auswahl von 10 mm Verbundsicherheitsglas ist mit einem „Aufpreis“ verbunden.

 


 

3. Sie versprechen eine hohe Qualität und Belastbarkeit Ihrer Produkte. Halten Ihre Produkte hoher Schneelast stand?

Schneelast bei 16 mm Polycarbonat-Platten: ca. 85 Kg/m² bei einer Plattenbreite von 100 cm.

Schneelast bei 8 mm Verbundsicherheitsglas (VSG): ca. 75 Kg/m² bei einer Plattenbreite von 70 cm.

Schneelast bei 10 mm Verbundsicherheitsglas (VSG): ca. 95 Kg/m² bei einer Plattenbreite von 70 cm.

Bei Überdachungen mit 16 mm Polycarbonat-Platten bis 5,0 m, sind 2 Stützen erforderlich.

Überdachungen mit 16 mm Polycarbonat-Platten ab 7,5 m, benötigen mind. 3 Stützen.

Die Anzahl der Stützen kann gegen einen „Aufpreis“ – mit einem Träger bzw. Verstärker an der Regenrinne – reduziert werden.

 


 

4. Wie lange dauert der Aufbau einer Standard-Überdachung nach Auftragserteilung?

– Nachdem wir bei einem persönlichem Gespräch Ihre Baustelle vermessen und die nötigen Produkte ausgewählt haben, benötigen wir für die individuelle Fertigung ca. 1-2 Wochen. Nach etwa 2 Wochen wird Ihre Überdachung von uns montiert und in Betrieb genommen.

– Bei Wahl einer RAL Sonderfarbe, müssen die Bauteile zunächst in Ihrer Wunschfarbe pulverbeschichtet werden. Dies verlängert den Prozess um ca. 1 Woche.


 

5. Ist es möglich die Dachneigung den Gegebenheiten anzupassen?

– Unsere Dachneigungen betragen regulär 8° (enspricht 14 cm / m). Diese Neigung kann jedoch ohne großen Aufwand um einige Grad variiert werden. So sind mit bei unseren Überdachungen Neigungen zwischen 5° und 13° möglich. Sprechen Sie uns an!


 

6. Müssen wir am Tag der Montage etwas besonderes beachten?

– Wir bitten Sie, die Baustelle für die Montage frei zugänglich zu machen. Für Schäden die durch Nichtbeachtung dieser Aufforderung entstehen, können wir leider keine Haftung übernehmen! Unsere Mitarbeiter arbeiten mit bestem Wissen und Gewissen und hinterlassen alle Baustellen vorbildlich. Auch freuen sich unsere Monteure über eine ordentliche Baustelle bei Ankunft!

– Aus Sicherheitsgründen ist es von Vorteil, Schneefänger auf dem Dach des Hauses zu montieren. Diese verhindern große Schneelasten welche Materialschäden an Ihrer Überdachungen verursachen können, wenn diese über den zugelassenen Minima liegen.


 

7. Wir konnten auf Ihrer Website nur die drei Standard RAL Farben finden. Ist es möglich eine Überdachung in Wunschfarbe zu bestellen?

– Gegen einen Aufpreis, können wir Ihre Überdachung in jeder RAL Farbe fertigen. Die nötigen Bauteile werden mit Ihrer Wunsch-RAL-Farbe pulverbeschichtet.


 

8. Wie lange haben wir Garantieanspruch auf unsere Überdachung?

– Für alle von Süd Überdachung montierten Elemente – ausgenommen Elektro- und Verschleißteile – übernehmen wir eine Gewährleistungspflicht von 2 Jahren. Auf das Gestell der Überdachungen erhalten Sie eine Herstellergarantie von 10 Jahren.


 

9. Mit welchen Materialien arbeitet Süd Überdachung?

– Wir verwenden hochwertige Produkte aus deutscher Herkunft! Zu unseren Produkten gehören unter anderem: elektrostatisch-pulverbeschichtetes Aluminium, Polycarbonat oder VSG (Verbundsicherheitsglas) als Dacheindeckung mit gutem UV-Schutz und lang anhaltender Lichtdurchlässigkeit.


 

10. Wie pflegen wir am besten unsere Überdachung?

– Wir leisten durch die sorgfältige Produktauslese die notwendige Vorarbeit für Sie und nehmen Ihnen einen großteil der sonst anfallenden Pflege und Wartung aus der Hand. Regelmäßiges abwaschen und oder abstrahlen von offensichtlichen Verschmutzungen verlängert die Lebensdauer Ihrer Überdachung. Markisen sollten im besten Falle zunächst trocknen, bevor sie in die vorgesehene Vorrichtung eingefahren werden.


 

11. Sind Ihre Produkte Witterungsbeständig?

– All unsere Produkte werden hohen Sicherheits- und Qualitätsstandards unterzogen und nach Bestehen, in unsere Produktpalette aufgenommen. Durch die Nutzung witterungsbeständiger Materialien und gründlicher Verarbeitungsverfahren während der Herstellung unserer Überdachungssysteme, können wir Kratz-, Stoß- und Korrosionsschutz garantieren. Somit ist Ihre Überdachung, Carport oder Markise gut geschützt gegen Sonne, Regen, Schnee und Sturm.


 

12. Was bedeutet PC und VSG?

– PC steht für Polycarbonat. Polycarbonate (kurz: PC) sind thermoplastische Kunststoffe welche formal Polyester der Kohlensäure sind. Die von uns eingesetzten Kammerplatten aus Polycarbonat sind UV-geschützt und behalten auch nach langer Freibewitterung (durch Regen, Schnee und Hagel) eine hohe Lichtdurchlässigkeit und Stabilität.

– VSG steht für Verbundsicherheitsglas. Verbundsicherheitsglas (kurz: VSG) besteht es zwei Flachglasscheiben verbunden durch eine reißfeste und zähelastische Folie. Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören: Durchschlaghemmend, geringe Gefahr der Verletzung an Splittern gegenüber einer Flachscheibe.


 

13. Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es? Wie sind die Zahlungsmodalitäten?

– Die Zahlung erfolgt in den meisten Fällen nach Fertigstellung des Projekts. Wir bieten die Möglichkeit einer Überweisung oder Barzahlung.

– Zahlungsziele werden im Voraus vereinbart und sind von Projekt zu Projekt variabel. Sprechen Sie uns bei Auftragserteilung an! Wir informieren Sie gerne!

Augsburg, Baden-Baden, Berlin, Bielefeld, Bruchsal, Bremen, Bretten, Bad Wildbad, Bad Dürkheim, Darmstadt, Düsseldorf, Dresden, Eggenstein-Leopoldshafen, Freiburg im Breisgau, Freising, Freudenstadt, Fulda, Gaggenau, Germersheim, Göppingen, Heilbronn, Heidelberg, Hamburg, Hannover, Ingolstadt, Kempten, Konstanz, Kandel, Kehl, Köln, Karlsbad, Lahr, Landau

Leonberg, München, Memmingen, Mannheim, Metzingen, Nürnberg, Neureut, Offenburg, Offenbach am Main, Pirmasens, Phillipsburg, Pforzheim, Rastatt, Rheinstetten, Reutlingen, Regensburg, Singen, Stutensee, Stuttgart, Saarbrücken, Sinsheim, Schwäbisch Hall, Schweinfurt, Ulm, Villingen-Schwenningen, Waghäusel, Walldorf, Weinheim, Weil der Stadt, Wörth am Rhein.

0
Send a message
Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.
Your name
* Email
* Describe your issue
Login Chat
Need more help? Save time by starting your support request online.
Your name
* Email
We're online!